Gewerblicher PKW

Wird ein PKW gewerblich versichert, ist es natürlich ebenso wichtig zu wissen wer das Fahrzeug führen wird. Nur eine bestimmte Person oder jeder in dem Unternehmen. Außerdem richtet sich der Beitrag nach dem Risiko. Wenn ich Kurierfahrten mache, ist das teurer als wenn ich im Außendienst Kundenbesuche durchführe. Stufen Sie auf alle Fälle das Fahrzeug richtig ein. Lassen Sie sich, wenn Sie unsicher sind, gern von mir beraten.

Eine kleine „Lüge” (oder versehentlich falsche Angabe beim Abschluss der Versicherung) kam schon manchen teuer zu stehen, weil es bei einem Unfall (auch unverschuldet) zu einem extrem hohen Selbstbehalt und/oder Strafe führen kann. Und diese Zahlungen können Sie dann wahrscheinlich nicht als Betriebsausgabe absetzen – den Beitrag der Versicherung aber schon.

Beitrag kann als Betriebsausgabe abgesetzt werden.

Gewerblicher PKW

Informationen zum Abschluss online

Hier schließen Sie die Versicherung online über mich ab. Somit haben Sie den Vorteil, meine Dienste für die Abwicklung bei Rückfragen oder im Schadensfall kostenlos zu nutzen – ich bin Ihr Ansprechpartner!