Bauleistungsversicherung

Die Bauleistungsversicherung schützt Sie als der durchführende Bauherr vor Rückschlägen durch unvorhergesehene Ereignisse, die viel Geld kosten können. Das ist z.B. Unwetter und Vandalismus, aber auch bei Konstruktions- oder Materialfehler und Elementarschäden wie eine Unterspülung des Rohbaus durch Hochwasser. Achtung: Witterungsschäden – etwa durch Frost – deckt die Versicherung dagegen nicht ab. Feine Unterschiede sind auch bei einem Umbau zu beachten. Es gibt nur sehr wenige Versicherer, die die Altsubstanz mit versichert haben. Also wenn durch den Umbau die alte Wand einstürzt, ist diese evtl. nicht versichert. Daher: Achten Sie auf das Kleingedruckte, oder fragen Sie mich.

Zusätzlich kann auch der Versicherungsschutz auf Diebstahl ausgeweitet werden. Damit ist das bereits verbaute Material ebenfalls versichert. Werden Ihnen frei herumliegende Baustoffe oder Werkzeuge gestohlen, kommt die Versicherung für den Schaden nicht auf.

Schützt Sie als der durchführende Bauherr vor unvorhergesehenen Ereignissen.

Bauleistungsversicherung

Informationen zur online Beratung

Sie können ganz einfach online einen Termin vereinbaren. Suchen Sie sich einfach eine passende Zeit aus, die noch zur Verfügung steht. Sie sollten bei unserem Termin natürlich online sein und Ihre E-Mails abrufen können, da Sie per E-Mail einen Link zur Videoübertragung zugesendet bekommen. Ich stehe Ihnen dann zur Verfügung. Ein persönliches Treffen sprechen Sie bitte per Telefon oder E-Mail mit mir ab.